Freund/innen dieses Blogs

lemontree, angi53, indian, fishi, dino, rufzeichen, flower, nanelinne, welle, Sadee, Magnolie, ~Little_Devil~, Frau T., Moon willow, marimike, Melissa 13, marina07, Bine, pfote76, andi (w) 2202, espresso1411, paintinggirl, matoga, Gedanken eines Singles, Pomme d´amour, , LILI,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
andi (w) 2202, espresso1411, Moon willow, Pomme d´amour, marina07, rufzeichen, sopherl, welle,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Liebe ursi!

Oh dann wünsch ich nachträglic... indian,2012.09.15, 18:16

Liebe Ursi...

mah ist dass schön von dir zu lesen... paintinggirl,2012.09.13, 20:48

Liebe Ursi!

Ich freue mich sooo für dich!!! Her... fishi,2012.09.13, 20:45

ich freu mich so für...

solche nachrichten zaubern ein läch... espresso1411,2012.08.13, 20:15

Alles Gute

Ich wünsche dir von ganzem Herzen a... kersi,2012.08.13, 11:21

Freu dich....

auf deine Hochzeit! Ach, wie gut kann ic... butti76,2012.08.13, 08:38

Oh ich freu mich mit dir!

So gute Nachrichten!!!! Ich wünsch... welle,2012.08.13, 03:05

*ganztollfreu*

Maaaa so schön. Eine super super Na... eve237,2012.08.12, 19:26

Kalender

Jänner 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 21.11., 10:57 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Samstag, 08.01.2011, 20:06
Die Schmerzen halten sich dank etlicher Schmerztabletten im Rahmen, ich konnte wieder spazieren gehen ohne Begleitschutz, zwar nur ein kleine Strecke aber immerhin. Meine Knie, Kreuz und Handgelenke tun trotzdem weh aber ich glaub es wird schon besser! Was leider nicht besser wird sondern immer stärker wird ist diese verdammte Angst, Angst das "Er " nicht weg ist, das "Er" wieder kommt, das alles nicht vorbei ist! Ist das normal das diese Gedanken jetzt ständig bei mir sind, das sie immer wieder kreisen? Das ich sogar in der Nacht träume, davon träume wie alles begonnen hat, diese ganze schreckliche Geschichte aus der ich endlich erwachen möchte! Ich die Starke, ich hab geglaubt ich schaff das alles so locker, aber jetzt ist sie da - die Unsicherheit- die Angst- die Zweifel! Schlimmer als die Schmerzen ist diese Angst die sich in meinen Magen bohrt und durch mein Gehirn frisst, ich will das es aufhört , bitte helft mir- sagt mir das es aufhört, kann man je wieder normal leben oder bleibt die Angst ständiger Begleiter!?

Eure "leider bin auch ich schwach"Ursi


 
liebe ursi,
bin grad da, und les von dir.
schreib , immer wenn du kannst schreib hier im blog, wir sind da, lesen dir zu, werden dich motivieren.
wir nehmen dich virtuell in den arm und wollen dir hoffnung und mut geben.
heute werde ich eine wunschräucherung machen. für dich. ich verspreche es dir.
ja, die angst. ich selber kenne das gefühl nicht. aber eine mir ganz nahestehende person, hat sie diese angst.
die angst darf nur nicht die herrschaft gewinnen, sagt sie immer zu mir. ich muss die angst abschütteln und die hoffnung zulassen. weil die hoffnung gibt mir kraft.
(vielleicht hilft dir der satz meiner geliebten m. )

du, diese untenstehenden zeilen habe ich erst diese woche gelesen:


So lange wir Träume haben, leben wir.
So lange wir leben, geben uns Träume Hoffnung.
So lange es Hoffnung gibt, haben wir keine Angst vor der Zukunft. (mahron)

alles liebe welle
  • welle,
  • 2011.01.08, 20:07
 
Angst hat doch jeder...
Das gehört dazu.
Alles Unbekannte macht Angst, alles Unberechenbare!

Lass sie die Angst, die Angst selber kann dir ja nicht weh tun....Du kannst jeden Tag sagen: "SO liebe Angst, und wieder einen Tag geschafft, wo du mich umsonst gequält hast." Egal wie es kommt es kommt sowieso, gut oder schlecht. Da kannst du JETZT nur das beste daraus machen und die Angst einfach als Teil deines Lebens akzeptieren oder ignorieren.
Ich muss immer daran denken, dass auch meine Freundin Angst hatte, eh klar!
Sie hat diese Angst in Aggression umgewandelt, gegen ihren Sohn, gegen ihre Familie, gegen sich selbst. Sie hatte soviel Angst, dass sie glaubte sie könne vor allem davon laufen. Sie brach den Kontakt mit vielen Menschen ab, sie bildete sich plötzlich ein, sie müsse die WOhnung wechseln, mitten in ihrer schweren Krankheit zog sie um, ohne Auto, ohne Geld, angewiesen nur auf den Gutwill von Freunden und Bekannten, weg von allem, weg, weg - wohin wo sie keiner kannte, wo sie ihre Familie nicht finden konnte, weg, wo sie die Krankheit nicht finden konnte.....
Gutes Zureden nutze nichts!!! Es war ein Davonlaufen von der Realität!

DU hast so viele Menschen um dich, die dich lieben, die sich sorgen......du kannst der Angst ein Schnippchen schlagen. Und ich denke, man soll auch nicht unterschätzen wie wertvoll es ist, wenn man sich die ganze Angst, den Frust, sein ganzes Elend hier von der Seele schreiben kann!!! Das tut gut, der Seele und dem Körper.

Ganz liebe Grüße und wieder ein paar Megatonnen Energie
schickt dir aus Linz

eve
 
alles gute dir

 
ach ursi
auch wenn ich keine ahnung davon habe, was du durchmachen musst, aber gedacht habe ich es mir dennoch:
irgendwann muss sie kommen, diese angst...
du warst bis jetzt immer sehr positiv, auch trotz schmerzen und all der anderen üblen begleiterscheinungen der chemo, du hast dem scheiss
( ja ich schreibs mal wieder, wie`s ist)
krebs die zunge rausgestreckt

und das ist auch gut so, denn diese angst ist wohl auch etwas, das dich noch länger begleiten wird, und sich vielleicht auch dann,
wenn alles gut ist ,sich immer wieder in dein leben stehlen wird
diese angst bringt dich aber vielleicht auch dazu, weiter nach vorne zu schauen,
zu sehen, was dich erwartet, wenn es dir wieder gut gehen wird , all das schöne, das da noch auf dich wartet...

ich wünsche dir von herzen, das dieses andere gefühl wieder überhand nimmt, deine positive einstellung,
die dich ausmacht, die wir hier alle bewundern...
lass die angst auch zu, ist ja wohl ganz normal....aber kämpfe, kämpfe weiter und zeig dem scheiss krebs weiter die zunge
lg
 
liebe ursi
angst ist normal. angst ist sch***. aber sie ist normal. eine ganz normale reaktion der seele auf etwas, das nicht greifbar ist, davor, dass alles aus sein könnte. und je näher die diagnose rückt, desto größer wird die angst.

gegen angst hilft jedem was anderes. was aber immer hilft, ist diesen zustand der anspannung durch bewusste entspannung entgegen zu wirken. in das wilde, inner aufschreien, ruhe und sanftheit zu bringen. die angst nicht durch totales verschließen innen einsperren, sondern die angst rauslassen. aus dir raus. und du wirst sehen, mit jeder welle, die du rausströmen lässt, jede dieser wellen nimmt auch ein stückchen von dem mit, was die angst auslöst.

hilfreich sind alle körperbewusstseinstechniken, die dir einfallen.
an erster stelle ATMEN. körperfühlen. bewusstsein.

damit stellst du der angst all das entgegen, wovor du angst hast (dein sein dem nicht-mehr-sein) und du erinnerst deine zellen ganz deutlich daran, dass ihr SEID. dass ihr LEBT. und dass das so bleiben soll. punkt.

((((ursi)))))

liebe grüße
jackie
  • jh,
  • 2011.01.13, 07:31
 

 
Liebe Ursi!
Ach herrje, ich würd Dich jetzt sofort ganz schnell umarmen, und wenn ich kann ein bissl trösten.
Ich kann das schon verstehen, dass Du Angst hast und vor allem, dass "ER" wieder kommt usw.
Sag mir einfach was ich für Dich tun kann, bin gerne da für Dich.
Du musst auch net immer stark sein, Du darfst und das steht Dir auch zu, mal schwach zu sein, zu weinen, zu schreien oder solche SAchen.
Ich glaube schon, dass Du wieder normal leben kannst, ich kenne einige Leute die sowas auch hatten, naja Ähnliches halt, es dauert halt seine Zeit, und Du bist Eine, die sich nicht aufgibt.
Mir ist schon klar, dass es auf und abs gibt und das ist völlig normal und auch diese Verzweiflung, das ist ganz furchtbar, also tu Dir bitte keinen Zwang an und melde Dich bei mir wennst magst,
glg indian
 
Liebe Ursi,
sag gibts in der Abteilung, wo du behandelt wirst keine Psychologen o der Psychotherapeuten? Bitte sag denen dort, dass dich die Angst "verfolgt". Es musss jemand geben, der dir helfen kann. weißt, manchmal findet man schwer raus aus dem schwarzen Loch - da braucht man Hilfe - bitte besorge sie dir. Du kannst besser und schneller gesund werden, wenn es dir gut geht. Die Angts - diese Angst - ist nicht gut!!!
ich denk an dich - bin gerade wieder beim Untersuchen - mich hat sie auch wieder diese Angst.
Alles Liebe - du schaffst das!!!
matoga
 
@Matoga,
ja genau, das müsste es schon geben, das wär ganz was Tolles,
glg indian
 
liebe ursi
in der hoffnung dass es dir gut geht im moment schick ich dir ein paar liebe blumengrüße.



drück dich ganz fest und denk an dich
painti
 
Liebe Jackie
Danke für deine lieben Zeilen, hab diese Woche intensiv genutzt mich gegen meine Angst zu wehren, ich war 5 x laufen und ein mal Yoga, hat mir echt gut getan und hat mich auch wieder aus meinem tiefen Loch geholt. Es war echt toll wieder zu spüren das man einen Körper hat der einem zwar noch nicht ganz gehorcht aber immerhin! Was mir sehr geholfen in dieser sehr schlechten Phase ist der Artikel in der Woman, ich blättere sie immer wieder durch schaue mir auch die Photo Cd immer wieder an und zeig sie meinen Freundinnen und dann denk ich mir : " Hey ich bin stark, ich hab anderen Frauen vieleicht damit Mut gemacht und die Angst genommen, ich kann jetzt nicht schwach werden". Viele haben mich auch schon auf den Artikel angesprochen und finden es toll was ich gemacht habe! Danke nochmal das du das veröffentlicht hast, das ist immer wieder ein Stück in dieser Zeit an das ich mich gerne erinnere,

alles Liebe Ursi
 
Hallo liebe Ursi...
will nur leise mal anfragen wie es dir in deiner höhle ergeht, hoffentlich schon besser.



umarm dich ganz fest
painti